Entdecke bei The ON24 Experience neue Strategien und Best Practices, um deinen Erfolg in der KI-Ära voranzutreiben. 👀 Jetzt anmelden

Online-Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: Juni 15, 2023

ON24 Online-Datenschutzrichtlinie

ON24, Inc. und unsere Tochtergesellschaften (zusammenfassend "ON24", "unser","uns" oder "wir") sind sich der Bedeutung des Datenschutzes bewusst. ON24 ist bestrebt, die persönlichen Daten unserer Kunden und potenziellen Kunden sowie anderer Nutzer unserer Websites und Dienste zu schützen.

Wenn ON24 personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet, um unsere Dienstleistungen für Kunden zu erbringen, verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten nur im Namen des jeweiligen Kunden, um unsere Dienstleistungen für diesen Kunden zu erbringen. Die Erhebung, Nutzung, Weitergabe und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten im Namen unserer Kunden unterliegt den Datenschutzrichtlinien unserer jeweiligen Kunden.

Übersicht

Wir denken, dass Transparenz wichtig ist. In dieser Übersicht fassen wir die personenbezogenen Daten zusammen, die wir erheben, verwenden, verkaufen, weitergeben oder aufbewahren, und erläutern sie weiter unten in unserer Datenschutzrichtlinie. Bedenke, dass die persönlichen Daten, die wir sammeln, und die Art und Weise, wie wir sie verwenden, von der Art unserer Beziehung und Interaktion mit dir abhängen. In einigen Fällen (z. B. wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist) bitten wir dich um deine Zustimmung oder geben dir bestimmte Wahlmöglichkeiten, bevor wir bestimmte personenbezogene Daten erfassen oder verwenden.

Kategorien der gesammelten persönlichen Daten. Im Allgemeinen sammeln wir die folgenden Arten von personenbezogenen Daten:

  • Identifikatoren: Dazu gehören direkte Identifikatoren wie Name, Benutzername, Kontoname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Online-Kennung, IP-Adresse oder andere ähnliche Identifikatoren.
  • Kundendatensätze: Dazu gehören persönliche Daten wie Name, Unterschrift, Kontaktinformationen und Zahlungsinformationen, die Einzelpersonen uns zur Verfügung stellen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu kaufen oder zu beziehen.
  • Kommerzielle Informationen: Dazu gehören Aufzeichnungen über gekaufte, erworbene oder in Erwägung gezogene Produkte oder Dienstleistungen oder andere Kauf- oder Nutzungshistorien.
  • Nutzungsdaten: Dazu gehören der Browserverlauf, Clickstream-Daten, der Suchverlauf, Zugriffsprotokolle und andere Nutzungsdaten und Informationen über die Interaktion einer Person mit unseren Websites und Diensten sowie unseren Marketing-E-Mails und Online-Anzeigen.
  • Geolokalisierungsdaten: beinhalten genaue Standortinformationen über eine bestimmte Person oder ein bestimmtes Gerät.
  • Audiodaten: Dazu gehören Anrufaufzeichnungen (z. B. von Kundendienstgesprächen).
  • Berufliche Informationen: Dazu gehören berufliche und beschäftigungsbezogene Informationen wie aktuelle und frühere Arbeitgeber und Positionen sowie geschäftliche Kontaktinformationen.
  • Rückschlüsse: Dazu gehören Rückschlüsse aus anderen persönlichen oder geschäftlichen Informationen, die wir sammeln, um ein Profil zu erstellen, das die Vorlieben, das Verhalten oder andere Merkmale einer Person widerspiegelt. Wir können zum Beispiel persönliche Daten analysieren, um die Angebote und Informationen zu ermitteln, die für Kunden am relevantesten sind, damit wir sie besser mit relevanten Angeboten und Anzeigen erreichen können.

Verwendung persönlicher Informationen. Wir können die von uns erfassten personenbezogenen Daten für die folgenden geschäftlichen und kommerziellen Zwecke nutzen und weitergeben:

  • Betrieb der Website und der Dienste und Bereitstellung der damit verbundenen Unterstützung
  • Auf Anfragen reagieren
  • Analysieren und Verbessern der Website, unserer Dienste und unseres Geschäfts
  • Erfahrungen personalisieren
  • Werbung und Marketing
  • Schutz unserer gesetzlichen Rechte und Verhinderung des Missbrauchs unserer Website
  • Gesetzliche Verpflichtungen einhalten
  • Aktivitäten im Zusammenhang mit unseren Geschäftsaktivitäten

Wenn du in Kalifornien wohnst, solltest du unbedingt den Abschnitt "Zusätzliche Informationen für Personen in bestimmten Gerichtsbarkeiten" unten lesen, um wichtige Informationen über unsere Datenschutzpraktiken und deine Rechte gemäß den kalifornischen Datenschutzgesetzen zu erhalten, einschließlich deines Rechts, eine Anfrage "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen oder weitergeben" zu stellen.

Ausführlichere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken und zu deinen Rechten und Wahlmöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzrichtlinie, die in die folgenden Abschnitte unterteilt ist:

  • Einführung und Umfang
  • Controller und verantwortliche Partei
  • Informationen, die wir sammeln
  • Zwecke und Rechtsgrundlagen der Nutzung
  • Offenlegung von persönlichen Informationen
  • Cookies und ähnliche Geräte
  • Interessenbezogene Werbung
  • Internationale Überweisungen
  • Schutz der persönlichen Daten von Kindern
  • Sicherheit
  • Deine Wahlmöglichkeiten und Rechte
  • Rückhaltung
  • Änderungen an der Richtlinie
  • Kontakt
  • Zusätzliche Informationen für Personen in bestimmten Gerichtsbarkeiten

Einleitung und Geltungsbereich der Datenschutzrichtlinie

Diese ON24-Online-Datenschutzrichtlinie ("Richtlinie") erläutert, wie wir die Daten verarbeiten, die wir von den Nutzern unserer Website www.on24.com und den auf unserer Website verfügbaren Diensten (zusammen die "Website") sowie von unseren ehemaligen, aktuellen und potenziellen Kunden und anderen Personen, die auf die Website zugreifen oder mit uns über unsere Produkte und Dienstleistungen kommunizieren oder in Kontakt treten, erheben, verwenden, verkaufen, weitergeben und aufbewahren. Diese Richtlinie sollte in Verbindung mit den ON24-Nutzungsbedingungen gelesen werden, die sich auf unserer Website befinden und die durch Verweis in diese Richtlinie aufgenommen werden.

Persönliche Informationen. In dieser Richtlinie verwenden wir den Begriff "personenbezogene Daten" auch für andere ähnliche Begriffe, die in den geltenden Datenschutzgesetzen verwendet werden, wie z. B. "personenbezogene Daten" und "persönlich identifizierbare Informationen". Im Allgemeinen umfasst der Begriff "personenbezogene Daten" alle Informationen, die eine bestimmte Person identifizieren, sich auf sie beziehen, sie beschreiben oder vernünftigerweise mit ihr in Verbindung gebracht werden können oder mit ihr verknüpft werden können.

Nicht durch die Police abgedeckt. Diese Richtlinie gilt nicht für die Inhalte der Plattform oder die personenbezogenen Daten, die unsere Kunden über die Plattform sammeln, übermitteln, verwalten, erstellen oder aufzeichnen, oder für die personenbezogenen Daten, die wir über die Plattform von Anmeldern, Teilnehmern und anderen Endnutzern von Kundenveranstaltungen sammeln, abrufen, speichern, verwenden oder anderweitig verarbeiten (zusammenfassend "verarbeiten") (die "Plattformdaten"). Informationen über unsere Verarbeitung von Plattformdaten und die Definition des Begriffs "Plattform" findest du in den Datenschutzbestimmungen der ON24-Plattform. Wie in der Datenschutzrichtlinie der ON24-Plattform dargelegt, ist ON24 ein Datenverarbeiter der Plattformdaten; wir verwenden die personenbezogenen Daten, die wir als Teil der Plattformdaten verarbeiten, nur im Rahmen unserer Vereinbarungen mit den Kunden und deren schriftlichen Anweisungen oder wenn dies anderweitig durch geltendes Recht vorgeschrieben ist. Diese Richtlinie gilt auch nicht für Bewerber und Kandidaten, die sich über unser Bewerbungsportal um eine Stelle bewerben, oder für Mitarbeiter und nicht angestellte Arbeitnehmer, deren personenbezogene Daten anderen Datenschutzrichtlinien unterliegen.

Controller und verantwortliche Partei

Im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (die "DSGVO") und anderer einschlägiger Gesetze (wie dem britischen Datenschutzgesetz 2018 ("UK DPA") und dem brasilianischen Datenschutzgesetz ("LGPD")) ist ON24 der für die Datenverarbeitung Verantwortliche für deine personenbezogenen Daten, die gemäß dieser Richtlinie erhoben werden. In Bezug auf die Plattformdaten sind unsere Kunden die Datenverantwortlichen oder Unternehmen für ihre jeweiligen Plattformdaten, und wir sind ein Datenverarbeiter oder Dienstleister, wie in den geltenden Datenschutzgesetzen definiert.

Informationen, die wir sammeln 

Die persönlichen Daten, die wir sammeln und verarbeiten, variieren je nach den Umständen. Du musst uns deine persönlichen Daten nicht mitteilen, um auf einen Großteil der Website zuzugreifen. Wenn du dich dafür entscheidest, uns bestimmte Informationen nicht mitzuteilen, kannst du unsere Website zwar weiterhin besuchen, aber du kannst kein Konto bei uns erstellen, du hast möglicherweise keinen Zugang zu bestimmten Optionen und Diensten und wir können deine Anfragen nicht vollständig beantworten.

Direkt gesammelte Informationen. Wir können personenbezogene Daten über dich direkt von dir oder von deinem Unternehmen sammeln. Wenn du zum Beispiel ein "Kontakt"-Formular ausfüllst, dich in unsere Mailinglisten einträgst, dich für Veranstaltungen anmeldest, die wir veranstalten oder sponsern, oder uns auf andere Weise Informationen über die Website zur Verfügung stellst, können wir persönliche Daten wie folgende erfassen:

  • Name, Firmenname und Titel/Position
  • Zahlungs- und Rechnungsinformationen
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift und Kontaktdetails
  • Berufsbezeichnung, andere Unternehmensinformationen (wie Land und Branche)
  • Kontaktpräferenzen und Interessen
  • Unternehmenszugehörigkeiten
  • Kontoinformationen von Kunden (und autorisierten Nutzern) (für den Zugang zu verschiedenen Teilen der Plattform und zum Erstellen von Veranstaltungen und Webinaren) - Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenname und andere Informationen, die erforderlich sind, um zu bestätigen, dass du ein autorisierter Nutzer eines Kunden bist (sofern relevant)
  • Andere Informationen im Zusammenhang mit deinem Antrag oder deiner Anfrage

Automatisch erfasste Informationen. Wir verwenden Cookies, Protokolldateien, Zählpixel, lokale Speicherobjekte und andere Tracking-Technologien, um automatisch Informationen zu sammeln, wenn Nutzer/innen auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen oder die Website besuchen, wie z. B. IP-Adresse, allgemeine Standortinformationen, Domänenname, Seitenaufrufe, Datums-/Zeitstempel, Browsertyp, Gerätetyp, Geräte-ID, Internetdienstanbieter, Verweis-/Exit-URLs, Betriebssystem, Sprache, Clickstream-Daten und andere Informationen über angeklickte Links, genutzte Funktionen, Größe der hochgeladenen, gestreamten oder gelöschten Dateien und ähnliche Geräte- und Nutzungsinformationen. Weitere Informationen findest du im Abschnitt " Cookies und ähnliche Geräte " weiter unten.

Von Dritten gesammelte Informationen. Wir können personenbezogene Daten über dich von Dritten erheben, z. B. von Geschäftspartnern, Social-Media-Plattformen, öffentlichen Quellen, gemeinsamen Marketingpartnern, unseren Wiederverkäufern (damit wir unsere Plattform und die damit verbundenen Dienstleistungen bereitstellen können) und Dritten, denen du dein Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen bekundet hast, sowie von Informationen, die du auf Social-Media-Plattformen geteilt hast (vorbehaltlich der jeweiligen Plattformbedingungen und geltenden Gesetze).

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Nutzung

Bestimmte Gesetze, darunter die DSGVO, das britische Datenschutzgesetz und die japanischen Datenschutzgesetze, verlangen, dass wir dich über die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten informieren. Gemäß der GDPR (und anderen ähnlichen Gesetzen) verarbeiten wir personenbezogene Daten auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Vertragserfüllung:soweit erforderlich, um unseren Vertrag mit dir abzuschließen oder zu erfüllen.
  • Einhaltung von Gesetzen: zur Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen und/oder zur Abwehr von Rechtsansprüchen.
  • Unsere legitimen Interessen: zur Förderung unserer legitimen Geschäftsinteressen, die nicht durch deine Interessen und Grundrechte überlagert werden, einschließlich:
    • Erfüllung von Verträgen mit Kunden und anderen Parteien
    • Implementierung und Betrieb von globalen Unterstützungsdiensten (z. B. IT) für unsere Geschäftsabläufe
    • Verbesserung unserer Website, Entwicklung von Trend- und Benchmark-Berichten und ähnliche Zwecke
    • Kundenbeziehungsmanagement und Verbesserung unserer Website und Dienste, einschließlich anderer Formen des Marketings und der Analytik
    • Aufdeckung und Verhinderung von Betrug, einschließlich des Missbrauchs von Dienstleistungen oder Geldwäsche
    • Physische, IT- und Netzwerksicherheit
    • Interne Untersuchungen
    • Fusionen, Übernahmen, Umstrukturierungen und andere Geschäftstransaktionen
  • Mit deiner Zustimmung: Wenn wir deine Zustimmung haben, geben dir die DSGVO (wo sie gilt) und andere geltende Gesetze das Recht, deine Zustimmung zu widerrufen, was du jederzeit tun kannst, indem du uns über die Angaben am Ende dieser Richtlinie kontaktierst. In einigen Rechtsordnungen kann deine Nutzung der Dienste als stillschweigende Zustimmung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt, verstanden werden.

Darüber hinaus können wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies zum Schutz der lebenswichtigen Interessen einer Person erforderlich ist.

Verwendungszwecke für persönliche Informationen. Die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten können, variieren je nach den Umständen. Im Allgemeinen verwenden wir personenbezogene Daten für die unten aufgeführten geschäftlichen und kommerziellen Zwecke. Wo die DSGVO oder andere geltende Gesetze Anwendung finden, haben wir die Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung in Klammern angegeben (siehe oben für weitere Erläuterungen zu unseren Rechtsgrundlagen):

  • Betrieb der Website und der Dienste und Bereitstellung des zugehörigen Supports: um die Website und die Dienste bereitzustellen und zu betreiben, mit dir über deine Nutzung der Website und unserer Dienste zu kommunizieren, Fehlerbehebung und technischen Support anzubieten, deine Anfragen zu beantworten, deine Bestellungen und Anfragen zu erfüllen, deine Zahlungen zu bearbeiten, mit dir zu kommunizieren und für ähnliche Service- und Supportzwecke.(Rechtsgrundlagen: Erfüllung unseres Vertrags mit dir und/oder unsere berechtigten Interessen)
  • Beantwortung von Anfragen und Bitten: um deine Anfragen und Bitten zu prüfen und zu beantworten.(Rechtsgrundlage: Erfüllung unseres Vertrags mit dir)
  • Analyse und Verbesserung der Website, unserer Dienste und unseres Geschäfts: Um besser zu verstehen, wie Nutzer auf die Website und unsere Dienste sowie andere Produkte und Angebote zugreifen und diese nutzen, sowohl auf aggregierter als auch auf individueller Basis, um unsere Dienste zu verwalten, zu überwachen und zu verbessern, für unsere internen Zwecke und für andere Forschungs- und Analysezwecke.(Rechtsgrundlage: unsere berechtigten Interessen)
  • Personalisierung von Erlebnissen: Um Inhalte, die wir senden oder auf der Website anzeigen, auf dich zuzuschneiden, einschließlich Standortanpassung und personalisierter Hilfe und Anweisungen, und um deine Erlebnisse anderweitig zu personalisieren.(Rechtsgrundlage: unsere berechtigten Interessen)
  • Werbung und Marketing: um die Produkte und Dienstleistungen von ON24 auf Websites Dritter zu bewerben sowie für Direktmarketingzwecke, einschließlich der Zusendung von Newslettern, Kundenbenachrichtigungen und Informationen, von denen wir glauben, dass sie dich interessieren könnten. Wenn du dich in einem Land befindest, in dem die Zustimmung zum Erhalt elektronischer Marketingnachrichten erforderlich ist oder in dem du dich abmelden kannst, senden wir dir solche Nachrichten nur dann, wenn du dich für den Erhalt dieser Nachrichten entschieden oder dich nicht abgemeldet hast. (Rechtsgrundlage: unsere berechtigten Interessen; und/oder mit deiner Zustimmung)
  • Schutz unserer Rechte und Verhinderung von Missbrauch: zum Schutz der Website und unseres Geschäftsbetriebs; zur Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung von Betrug, Missbrauch, Belästigung oder anderen rechtswidrigen Handlungen; wenn wir glauben, dass es notwendig ist, illegale Handlungen, Betrugsverdacht, Situationen, die eine potenzielle Bedrohung für die Sicherheit oder die Rechte einer Person oder eines Dritten darstellen, oder Verstöße gegen diese Richtlinie, unsere ON24-Nutzungsbedingungen undgeltende Vereinbarungen zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen zu ergreifen.(Rechtsgrundlage: unsere berechtigten Interessen; und/oder die Einhaltung von Gesetzen)
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen: Um dem Gesetz oder rechtlichen Verfahren nachzukommen. Zum Beispiel können wir Informationen als Reaktion auf Vorladungen, Gerichtsbeschlüsse und andere rechtmäßige Anfragen von Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden offenlegen, einschließlich der Offenlegung von Informationen zur nationalen Sicherheit oder zur Strafverfolgung.(Rechtsgrundlage: unsere berechtigten Interessen; und/oder Einhaltung von Gesetzen)
  • Im Zusammenhang mit unserem allgemeinen Geschäftsbetrieb: um Fusionen, Übernahmen, Umstrukturierungen und andere Geschäftstransaktionen zu erwägen und umzusetzen, und wenn dies für die Verwaltung unserer allgemeinen Geschäfts-, Buchhaltungs-, Aufzeichnungs- und Rechtsfunktionen erforderlich ist.(Rechtsgrundlage: unsere berechtigten Interessen; und/oder Einhaltung von Gesetzen)

Aggregierte, de-identifizierte oder anonyme Daten. Wir erstellen und verwenden auch aggregierte, anonyme und de-identifizierte Daten, um unser Geschäft, unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerten, zu verbessern und weiterzuentwickeln, sowie für ähnliche Forschungs- und Analysezwecke. Diese Daten unterliegen im Allgemeinen nicht den Beschränkungen dieser Richtlinie, vorausgesetzt, sie identifizieren keine bestimmte Person und können auch nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person verwendet werden.

Offenlegung von persönlichen Informationen

Im Allgemeinen geben wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten für die unten erläuterten geschäftlichen und kommerziellen Zwecke weiter:

  • Tochtergesellschaften: unsere Tochtergesellschaften, deren Umgang mit deinen personenbezogenen Daten dieser Richtlinie unterliegt. Eine Liste unserer Tochtergesellschaften findest du hier.
  • Unternehmensnutzer/innen: Wenn du unsere Plattform oder damit verbundene Dienste im Namen deines Unternehmens (unseres Kunden) nutzt, darauf zugreifst oder mit uns darüber kommunizierst, können wir personenbezogene Daten über deinen Zugriff und deine Mitteilungen oder Anfragen an den jeweiligen Unternehmenskunden weitergeben.
  • Dienstleister: an dritte Dienstleister, die Funktionen in unserem Namen ausführen. Dritte Dienstleister werden deine personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen verarbeiten und angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz deiner personenbezogenen Daten ergreifen.
  • Werbe- und Analysepartner: an Dritte, die wir beauftragen, Werbung, Kampagnenmessung, Online- und mobile Analysen und damit verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen (mit deiner Zustimmung, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist).
  • Als Reaktion auf ein rechtliches Verfahren: um dem Gesetz, einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einem anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen, z. B. als Reaktion auf eine Vorladung.
  • Um unsere Rechte zu schützen: Wenn wir glauben, dass es notwendig ist, illegale Aktivitäten, Betrugsverdacht, Situationen, die eine potenzielle Bedrohung für die Sicherheit einer Person darstellen, Verstöße gegen die ON24-Nutzungsbedingungen oderdiese Richtlinie zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen zu ergreifen, um auf gegen uns geltend gemachte Ansprüche zu reagieren oder als Beweismittel in Rechtsstreitigkeiten, an denen wir beteiligt sind.
  • Unternehmensübertragungen: im Rahmen von Fusionen, Verkäufen und Übertragungen unserer Vermögenswerte, Übernahmen oder Umstrukturierungen unseres gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens, Insolvenzen oder ähnlichen Ereignissen, einschließlich der Offenlegung von Informationen im Zusammenhang mit der vor einem solchen Ereignis durchgeführten Due Diligence, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

Cookies und ähnliche Geräte

Wir und unsere Drittanbieter verwenden "Cookies", Pixel, Java-Script, Protokolldateien und andere Mechanismen auf der Website. Ausführlichere Informationen über die Verwendung von Cookies auf der Website und darüber, wie du deine Cookie-Einstellungen verwalten kannst, findest du in unserer Cookie-Richtlinie, die du hier findest.

Interessenbezogene Werbung

Wir arbeiten mit Werbenetzwerken, Analyseunternehmen, Messdiensten und anderen ("Drittanbieter") zusammen, um unsere Werbung auf Websites, mobilen Apps und Online-Diensten von Drittanbietern zu verwalten. Wir und diese Drittanbieter können Cookies, Pixel-Tags und andere Tools verwenden, um Aktivitätsdaten auf unseren Diensten (sowie auf Websites und Diensten von Drittanbietern) sowie IP-Adressen, Geräte-IDs, Cookie- und Werbe-IDs und andere Identifikatoren, allgemeine Standortinformationen und, mit deiner Zustimmung, die Geolokalisierungsdaten deines Geräts zu erfassen. Wir und diese Drittanbieter verwenden diese Informationen, um dir relevantere Werbung und Inhalte zu liefern und den Erfolg dieser Werbung und Inhalte zu bewerten. Darüber hinaus können diese Drittanbieter die von uns und unseren Websites gesammelten Informationen mit Informationen kombinieren, die sie über dich auf Websites, Apps und Diensten von Drittanbietern gesammelt haben, um Rückschlüsse auf dich und deine Interessen zu ziehen, um Werbung und Inhalte über mehrere Websites, Apps und Dienste hinweg besser auf dich abzustimmen und um damit verbundene Kennzahlen zu sammeln.

Du kannst auch unseren Einstellungsmanager verwenden, um deine Cookie-Einstellungen auf unserer Website zu verwalten. Bitte beachte, dass deine Einstellungen browser- und geräteabhängig sind. Du musst also deine Cookie-Einstellungen für jeden Browser und jedes Gerät, mit dem du auf unsere Website zugreifst, neu festlegen. Wenn du später Cookies löschst, können deine Einstellungen verloren gehen und müssen neu gesetzt werden.

In unserer Cookie-Richtlinie findest du Informationen zu den Drittanbietern, mit denen wir zusammenarbeiten, und dazu, wie du Werbung von ihnen abbestellen kannst. Weitere Informationen über Werbenetzwerke von Drittanbietern und wie du interessenbasierte Werbung von vielen Werbenetzwerken abbestellen kannst, findest du hier:

Kanada: www.youradchoices.ca

EU: www.youronlinechoices.eu

UK: www.youronlinechoices.com/uk/

U.S.: www.aboutads.info

Internationale Überweisungen

ON24 hat seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten und verfügt über Niederlassungen und Dienstleister in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt. Daher können wir und unsere Dienstleister deine personenbezogenen Daten in Länder (einschließlich der USA, des Vereinigten Königreichs ("UK") und des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR"), Kanadas, Australiens, Singapurs und Japans) übermitteln oder dort auf sie zugreifen, die möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie dein Heimatland. Wir werden Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass deine personenbezogenen Daten in den Ländern, in denen wir sie verarbeiten, ein angemessenes Schutzniveau erhalten, u. a. durch entsprechende schriftliche Datenverarbeitungsbedingungen und/oder Datenübertragungsvereinbarungen.

Wenn du dich im EWR oder im Vereinigten Königreich befindest und wir deine personenbezogenen Daten in einem Land verarbeiten, das nach Auffassung der Europäischen Kommission oder des Vereinigten Königreichs kein angemessenes Datenschutzniveau bietet (ein "Drittland"), werden wir Maßnahmen ergreifen, um deine personenbezogenen Daten angemessen zu schützen, z. B. durch von der Europäischen Kommission oder dem Vereinigten Königreich genehmigte Standardvertragsklauseln oder andere Maßnahmen, die von der EU-Kommission oder dem Vereinigten Königreich als angemessene Garantien für den Schutz personenbezogener Daten bei der Übermittlung in ein Drittland anerkannt wurden. Du hast das Recht, Einzelheiten über den Mechanismus zu erfahren, mit dem deine personenbezogenen Daten außerhalb des EWR oder des Vereinigten Königreichs übermittelt werden. Ein solches Recht kann auch in anderen Rechtsordnungen bestehen. Du kannst diese Informationen anfordern, indem du dich mit uns in Verbindung setzt, wie im Abschnitt " Kontakt" unten beschrieben.

Schutz der persönlichen Daten von Kindern

ON24 veröffentlicht keine Inhalte, die sich an Kinder richten. Die Website ist nicht für Minderjährige unter 16 Jahren bestimmt. Wir sammeln nicht wissentlich oder gezielt Informationen über Minderjährige unter 16 Jahren. Wenn du glaubst, dass wir unbeabsichtigt solche Informationen gesammelt haben, benachrichtige uns bitte wie im Abschnitt " Kontakt" unten beschrieben.

Sicherheit

Wo auch immer deine persönlichen Daten bei ON24 oder in seinem Namen gespeichert werden, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um die persönlichen Daten, die du uns mitteilst, vor unbefugtem Zugriff oder Offenlegung zu schützen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Beschränkung des Zugriffs auf bestimmte Teile unserer Website durch Zugangskontrollen, Verschlüsselungstools und Firewalls. Ungeachtet der von uns getroffenen Vorsichtsmaßnahmen kann ON24 die Sicherheit der von dir an uns übermittelten Daten nicht gewährleisten oder garantieren. Du bist für alle Handlungen verantwortlich, die du mit deiner Benutzer-ID und deinem Passwort vornimmst, falls es welche gibt. Daher empfehlen wir dir, dein Passwort niemandem mitzuteilen. Wenn du die Kontrolle über dein Passwort verlierst, verlierst du unter Umständen die Kontrolle über deine personenbezogenen Daten und kannst rechtlich bindenden Maßnahmen ausgesetzt sein, die in deinem Namen ergriffen werden.

Deine Wahlmöglichkeiten und Rechte

Zugriff, Änderung und Berichtigung. Wenn du auf deine persönlichen Daten, die du uns übermittelt hast, zugreifen möchtest, die Berichtigung falscher Daten, die du uns übermittelt hast, oder die Löschung deiner Daten beantragen möchtest, sende deine Anfrage bitte an dsr@on24.com. Wir werden deine Anfrage prüfen und uns bemühen, sie so schnell wie möglich und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zu beantworten. Wir können dich um zusätzliche Informationen bitten, damit wir deine Identität bestätigen können.

Direktmarketing. Du kannst dich jederzeit von Direktmarketing-E-Mails abmelden. Wenn du dich von den ON24-E-Mail-Abonnements abmelden oder deine E-Mail-Einstellungen bei ON24 ändern möchtest, klicke bitte hier oder befolge die Anweisungen in jeder ON24-Werbe-E-Mail, die wir dir schicken. Es kann sein, dass wir dir weiterhin transaktions- oder dienstleistungsbezogene Mitteilungen schicken, wie z. B. Serviceankündigungen und administrative Nachrichten.

Beanstandungen. Wir werden Maßnahmen ergreifen, um alle Beschwerden über den Umgang mit deinen persönlichen Daten zu klären. Du hast auch das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde oder der Aufsichtsbehörde in deinem Land einzureichen.

Zusätzliche Informationen für bestimmte Gerichtsbarkeiten. Im Abschnitt "Zusätzliche Informationen für Personen in bestimmten Gerichtsbarkeiten" unten stellen wir zusätzliche Informationen zur Verfügung, die nach den kalifornischen Datenschutzgesetzen sowie der GDPR, der UK DPA, der LGPD und den japanischen Datenschutzgesetzen erforderlich sind. Nutzer/innen in Kalifornien, dem EWR, dem Vereinigten Königreich, Brasilien und Japan sollten diesen Abschnitt lesen, um mehr über ihre Rechte nach den jeweiligen Gesetzen zu erfahren.

Rückhaltung

In der Regel bewahren wir deine personenbezogenen Daten so lange auf, wie es notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie erhoben wurden, oder wie es notwendig ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, angemessene Geschäftsunterlagen zu führen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Im Allgemeinen bewahren wir zum Beispiel relevante Kontaktinformationen von Kunden, potenziellen Kunden und Website-Besuchern für drei Jahre ab dem Datum unserer letzten Interaktion mit dir und in Übereinstimmung mit unseren Verpflichtungen nach geltendem Recht auf. Unsere Kunden weisen uns an, wie lange wir Plattformdaten, die wir als Datenverarbeiter verarbeiten, aufbewahren sollen. Wir können personenbezogene Daten länger aufbewahren, wenn dies aufgrund unserer gesetzlichen Verpflichtungen, beruflicher Haftungsansprüche oder wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um unsere gesetzlichen Rechte und Interessen oder die anderer zu begründen, zu verteidigen oder zu schützen.

Änderungen an der Richtlinie

ON24 kann diese Richtlinie aktualisieren, um neue oder abweichende Datenschutzpraktiken oder Änderungen der Branchenstandards oder gesetzlichen Anforderungen zu berücksichtigen. Überarbeitungen werden auf unserer Website veröffentlicht. Diese Datenschutzerklärung dient der Information unserer Nutzer und stellt keinen Vertrag oder eine Vertragsänderung dar. Wenn Änderungen an dieser Richtlinie vorgenommen werden, wird ON24 eine neue Version dieser Richtlinie hier veröffentlichen. Wenn sich die Änderungen wesentlich auf die Art und Weise auswirken, wie wir deine persönlichen Daten nutzen oder weitergeben, werden wir uns bemühen, dich im Voraus über die Änderungen zu informieren, z. B. indem wir eine Mitteilung an die primäre E-Mail-Adresse senden, die mit deinem Konto verbunden ist, oder indem wir eine Mitteilung auf der Website veröffentlichen. Wir empfehlen dir, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten.

Kontakt

ON24 freut sich über deine Kommentare zu dieser Richtlinie. Du kannst uns gerne eine E-Mail an privacy@on24.com schicken oder per Post an ON24, Attn: Privacy, 50 Beale Street,8th Floor, San Francisco, CA 94105.

Vertreterin der Europäischen Union ("EU"). Wenn du dich in der EU befindest, kannst du datenschutzbezogene Anfragen gemäß Artikel 27 DSGVO an unseren EU-Vertreter richten, indem du eine E-Mail an on24@datarep.com schickst oder per Post an DataRep, Calle de Manzanares 4, Madrid, 28005, Spanien.

Zusätzliche Informationen für Einzelpersonen in Kalifornien

In diesem Abschnitt stellen wir den Einwohnern Kaliforniens zusätzliche Informationen darüber zur Verfügung, wie wir mit ihren personenbezogenen Daten umgehen, wie es die kalifornischen Datenschutzgesetze, einschließlich des CCPA, verlangen. Dieser Abschnitt bezieht sich nicht auf unseren Umgang mit öffentlich zugänglichen Informationen, die rechtmäßig von staatlichen oder bundesstaatlichen Behörden zur Verfügung gestellt werden, oder auf andere personenbezogene Daten, die nach dem CCPA ausgenommen sind.

Kategorien personenbezogener Daten nach dem CCPA

Auch wenn unsere Sammlung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten je nach Beziehung und Interaktion mit dir variiert, beschreiben wir in diesem Abschnitt allgemein, wie wir in den letzten 12 Monaten personenbezogene Daten über Verbraucher gesammelt und weitergegeben haben.

Kategorien von gesammelten und weitergegebenen persönlichen Daten. In der folgenden Tabelle sind die Kategorien personenbezogener Daten (gemäß der Definition des CCPA) aufgeführt, die wir über Verbraucher gesammelt haben, sowie die Art und Weise, wie wir diese Daten für einen geschäftlichen Zweck offengelegt haben. Weitere Informationen zu den geschäftlichen und kommerziellen Zwecken, für die wir personenbezogene Daten erheben, verwenden und weitergeben, findest du in den Abschnitten " Zwecke und Rechtsgrundlagen " und " Weitergabe personenbezogener Daten".

Gesammelte persönliche Informationen Dürfen wir diese Informationen weitergeben? Kategorien von Drittparteien
Kategorien Beschreibung
Identifikatoren umfasst direkte Identifikatoren, wie Name, Benutzername, Kontoname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Online-Kennung, IP-Adresse oder andere ähnliche Identifikatoren. Ja - Dienstleistungsunternehmen

- Berater und Agenten

- staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

- verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften

- Werbenetzwerke

- Datenanalytik-Anbieter

- soziale Netzwerke

- Internetdienstanbieter

- Unternehmenskunden

Kundenaufzeichnungen umfasst persönliche Daten wie Name, Unterschrift, Kontaktinformationen und Zahlungsinformationen, die Einzelpersonen uns zur Verfügung stellen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu kaufen oder zu beziehen. Ja - Dienstleistungsunternehmen

- Berater und Agenten

- staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

- verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften

- Unternehmenskunden

Kommerzielle Informationen umfasst Aufzeichnungen über gekaufte, erworbene oder in Erwägung gezogene Produkte oder Dienstleistungen oder andere Kauf- oder Nutzungshistorien. Ja - Dienstleistungsunternehmen

- Berater und Agenten

- staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

- verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften

- Werbenetzwerke

- Datenanalytik-Anbieter

- soziale Netzwerke

- Unternehmenskunden

Verwendungsdaten umfasst den Browserverlauf, Clickstream-Daten, den Suchverlauf, Zugriffsprotokolle und andere Nutzungsdaten und Informationen über die Interaktion einer Person mit unseren Websites und Diensten sowie unseren Marketing-E-Mails und Online-Anzeigen. Ja - Dienstleistungsunternehmen

- Berater und Agenten

- staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

- verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften

- Werbenetzwerke

- Datenanalytik-Anbieter

- soziale Netzwerke

- Internetdienstanbieter

- Unternehmenskunden

Geolokalisierungsdaten enthält genaue Standortinformationen über eine bestimmte Person oder ein Gerät. Ja - Dienstleistungsunternehmen

- Berater und Agenten

- staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

- verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften

Audio, Daten umfasst Anrufaufzeichnungen (z. B. von Kundendienstanrufen). Ja - Dienstleistungsunternehmen

- Berater und Agenten

- staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

- unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften

- Unternehmenskunden

Berufliche Informationen enthält berufs- und beschäftigungsbezogene Informationen, z. B. aktuelle und frühere Arbeitgeber und Positionen sowie geschäftliche Kontaktinformationen. Ja - Dienstleistungsunternehmen

- Berater und Agenten

- staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

- unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften

- Unternehmenskunden

Schlussfolgerungen beinhaltet Rückschlüsse aus anderen persönlichen Daten, die wir sammeln, um ein Profil zu erstellen, das die Vorlieben, das Verhalten oder andere Merkmale einer Person widerspiegelt. Wir können zum Beispiel persönliche Daten analysieren, um die Angebote und Informationen zu ermitteln, die für Kunden am relevantesten sind, damit wir sie besser mit relevanten Angeboten und Werbung erreichen können. Ja - Dienstleistungsunternehmen

- Berater und Agenten

- staatliche Stellen und Strafverfolgungsbehörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist

- unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften

 

"Verkaufen" oder "teilen" wir personenbezogene Daten? Nach dem CCPA umfasst ein "Verkauf" die Offenlegung oder Bereitstellung personenbezogener Daten an Dritte im Austausch gegen eine finanzielle Entschädigung oder andere Vorteile oder Werte, und "Weitergabe" umfasst die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte für kontextübergreifende verhaltensbezogene Werbung, unabhängig davon, ob diese für eine finanzielle oder andere wertvolle Gegenleistung erfolgt oder nicht. Auch wenn wir personenbezogene Daten nicht im Austausch gegen eine finanzielle Vergütung an Dritte weitergeben, können wir bestimmte Kategorien personenbezogener Daten an Dritte weitergeben oder zur Verfügung stellen, um bestimmte Vorteile oder Dienstleistungen zu erhalten, z. B. wenn wir Browsing-Informationen an Drittanbieter von Werbung (über Drittanbieter-Tags auf unseren Websites) weitergeben, um unsere Werbekampagnen zu verbessern und zu messen und die Nutzer mit relevanteren Anzeigen und Inhalten zu erreichen. Gemäß der Definition des CCPA können wir Nutzungsdaten und Identifikatoren an dritte Werbenetzwerke, soziale Netzwerke und Datenanalyseanbieter "verkaufen" oder "weitergeben".

Quellen für personenbezogene Daten. Wie im Abschnitt "Informationen, die wir sammeln" weiter oben beschrieben, können wir personenbezogene Daten aus den folgenden Quellen sammeln:

  • Unsere Unternehmenskunden
  • Direkt von der Person
  • Werbenetzwerke
  • Anbieter von Datenanalytik
  • Soziale Netzwerke
  • Internetdienstleister
  • Betriebssysteme und Plattformen
  • Öffentlich zugängliche Quellen

CCPA Rechte. Im Allgemeinen haben Einwohner/innen Kaliforniens die folgenden Rechte in Bezug auf ihre persönlichen Daten:

  • Meine persönlichen Daten nicht verkaufen oder weitergeben (Opt-out): Einwohner/innen Kaliforniens haben jederzeit das Recht, ein Unternehmen, das personenbezogene Daten über sie verkauft oder an Dritte weitergibt, anzuweisen, ihre personenbezogenen Daten nicht zu verkaufen oder weiterzugeben. Obwohl wir personenbezogene Daten im Sinne des CCPA "verkaufen" können, verkaufen wir keine personenbezogenen Daten von kalifornischen Verbrauchern, von denen wir wissen, dass sie jünger als 16 Jahre alt sind. Einwohner/innen Kaliforniens können dem Verkauf ihrer persönlichen Daten durch uns widersprechen, indem sie unseren Link "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen oder weitergeben" nutzen.
  • Globale Datenschutzkontrollen (Opt-out): In Kalifornien ansässige Personen können globale Datenschutzkontrollen, wie z. B. ein Browser-Plug-in oder eine Datenschutzeinstellung, eine Geräteeinstellung oder einen anderen Mechanismus, als gültige Methode zur Kommunikation oder Signalisierung ihrer Entscheidung, dem Verkauf oder der Weitergabe ihrer persönlichen Daten zu widersprechen, aktivieren. Diese Signale werden ohne Kosten für dich und gemäß den Bestimmungen der
  • Recht, die Löschung zu verlangen: In Kalifornien ansässige Personen haben das Recht, kostenlos die Löschung ihrer persönlichen Daten zu verlangen, die wir über sie gesammelt haben.
  • Recht auf Wissen: In Kalifornien ansässige Personen haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die wir in den letzten 12 Monaten über sie gesammelt haben, und von uns zu verlangen, dass wir ihnen bestimmte Informationen darüber geben, wie wir ihre personenbezogenen Daten in diesem Zeitraum behandelt haben:
    • Kategorien der gesammelten persönlichen Daten;
    • Kategorien von Quellen für persönliche Informationen;
    • Kategorien von personenbezogenen Daten über sie, die wir für einen Geschäftszweck weitergegeben oder verkauft haben;
    • Kategorien von Dritten, an die wir ihre personenbezogenen Daten verkauft oder für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben haben;
    • die geschäftlichen oder kommerziellen Zwecke für die Erhebung oder den Verkauf ihrer persönlichen Daten; und
    • eine Kopie der spezifischen persönlichen Daten, die wir über sie gesammelt haben.

Eine Person kann innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten bis zu zwei Auskunftsersuchen stellen.

  • Recht auf Berichtigung: In Kalifornien ansässige Personen haben das Recht, jederzeit die Berichtigung unzutreffender personenbezogener Daten zu verlangen, die das Unternehmen über sie gespeichert hat.
  • Recht auf Nicht-Diskriminierung: Das Recht, bei der Ausübung der Rechte nach dem CCPA nicht diskriminiert zu werden.

Einreichen von überprüfbaren Anträgen. Die betroffenen Personen können einen Antrag auf Zugang zu ihren Daten stellen:

Wenn wir Anfragen von Einzelpersonen erhalten, die sich auf die Plattformdaten beziehen, leiten wir die Anfrage an die entsprechenden Kunden weiter.

Wenn du eine Anfrage zu den Rechten der betroffenen Person stellst, werden wir Schritte unternehmen, um deine Anfrage zu überprüfen, indem wir die von dir angegebenen Informationen mit den Informationen in unseren Unterlagen abgleichen. Du musst alle erforderlichen Felder in unserem Webformular ausfüllen und deine E-Mail-Adresse verifizieren. Wenn du eine Anfrage per E-Mail oder über das Online-Formular stellst, können wir zusätzliche Informationen anfordern, um deine Anfrage zu überprüfen oder um sie zu bearbeiten. Wenn wir nicht in der Lage sind, eine Anfrage angemessen zu überprüfen, werden wir den Anfragenden benachrichtigen. Bevollmächtigte können eine Anfrage im Namen einer anderen Person stellen, indem sie uns unter der oben genannten E-Mail-Adresse kontaktieren. Bevollmächtigte müssen ihre Vollmacht nachweisen und wir können auch verlangen, dass der betreffende Verbraucher seine Identität und die Vollmacht des Bevollmächtigten direkt überprüft.

Zusätzliche Informationen für Personen in der EU/EWR, Großbritannien, Brasilien und Japan

Im Folgenden informieren wir dich über weitere Rechte, die sich aus anderen Gesetzen ergeben, darunter die DSGVO, die LGPD und ähnliche Gesetze, die für dich gelten können.

Rechte der Betroffenen. Vorbehaltlich der im geltenden Recht festgelegten Bedingungen haben Personen in der EU/im EWR, im Vereinigten Königreich, in Brasilien und in Japan die folgenden Rechte (oder einige davon) in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch uns:

  • Recht auf Auskunft: Du kannst von uns Folgendes verlangen: eine Bestätigung, ob wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten; eine Kopie dieser Daten; weitere Informationen über deine personenbezogenen Daten, z. B. darüber, welche Daten wir haben, wofür wir sie verwenden, an wen wir sie weitergeben, ob wir sie ins Ausland übermitteln und wie wir sie schützen, wie lange wir sie aufbewahren, welche Rechte du hast, wie du dich beschweren kannst, woher wir deine Daten haben und ob wir ein Profiling durchgeführt haben, soweit dir diese Informationen nicht bereits in dieser Richtlinie gegeben wurden.
  • Recht auf Berichtigung und Vervollständigung persönlicher Daten: Du kannst uns auffordern, unrichtige Daten zu berichtigen. Wir können versuchen, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, bevor wir sie berichtigen.
  • Recht auf Löschung: Du kannst uns auffordern, deine personenbezogenen Daten zu löschen, aber nur, wenn: sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden; du deine Einwilligung zurückgezogen hast (wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruhte); nach einem erfolgreichen Widerspruchsrecht (siehe "Widerspruch" unten); sie unrechtmäßig verarbeitet wurden; oder um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir unterliegen. Wir sind nicht verpflichtet, deiner Aufforderung zur Löschung deiner personenbezogenen Daten nachzukommen, wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erforderlich ist: zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Es gibt bestimmte andere Umstände, unter denen wir nicht verpflichtet sind, deinem Antrag auf Löschung nachzukommen, obwohl diese beiden Umstände die wahrscheinlichsten sind, unter denen wir diesen Antrag ablehnen würden. Brasilianische Nutzer/innen können auch die Anonymisierung, Sperrung oder Löschung unnötiger oder übermäßiger personenbezogener Daten oder personenbezogener Daten, die unter Verstoß gegen die LGPD verarbeitet wurden, verlangen.
  • Recht auf Einschränkung: Du kannst uns bitten, deine personenbezogenen Daten einzuschränken (d.h. zu speichern, aber nicht zu verwenden), aber nur, wenn: ihre Richtigkeit angefochten wird, damit wir sie überprüfen können; die Verarbeitung rechtswidrig ist, du aber nicht willst, dass sie gelöscht wird; sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, wir sie aber noch benötigen, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht hast und die Überprüfung von zwingenden Gründen noch aussteht. Wir können deine personenbezogenen Daten nach einem Antrag auf Einschränkung weiter verwenden, wenn: wir deine Zustimmung haben; um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; oder um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verwendung deiner persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke: Du kannst verlangen, dass wir die Art und Weise ändern, in der wir dich zu Marketingzwecken kontaktieren. Du kannst verlangen, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht an unbeteiligte Dritte zu Direktmarketing- oder anderen Zwecken weitergeben.
  • Recht auf Widerspruch für andere Zwecke: Du hast das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, wenn diese auf unseren berechtigten Interessen beruht. Wenn du Widerspruch einlegst, haben wir die Möglichkeit, nachzuweisen, dass wir zwingende berechtigte Interessen haben, die deine Rechte und Freiheiten überwiegen. Das Widerspruchsrecht besteht insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erforderlich ist, um Schritte vor dem Abschluss eines Vertrags zu unternehmen oder einen bereits geschlossenen Vertrag zu erfüllen.
  • Recht, keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden: Du hast das Recht, keiner Entscheidung unterworfen zu werden, die auf einer automatischen Verarbeitung beruht, wenn diese eine rechtliche Wirkung entfaltet oder dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, es sei denn, sie ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns erforderlich. Je nach geltendem Recht können die Nutzer/innen auch die Überprüfung einer Entscheidung verlangen, die ausschließlich auf der Grundlage automatischer Verarbeitung getroffen wurde, sofern diese Entscheidung deine Interessen berührt. Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen.
  • Recht auf (Daten-)Übertragbarkeit: Je nach geltendem Recht kannst du von uns verlangen, dass wir dir deine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, oder du kannst verlangen, dass sie direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen "portiert" werden, allerdings nur, wenn unsere Verarbeitung auf deiner Zustimmung beruht und die Verarbeitung mit automatisierten Mitteln erfolgt.
  • Recht auf Widerruf der Zustimmung: Du kannst deine Zustimmung für jede Verarbeitung personenbezogener Daten zurückziehen, die auf einer von dir erteilten Zustimmung beruht.
  • Recht auf eine Kopie der Sicherheitsvorkehrungen: Du kannst eine Kopie oder einen Verweis auf die Sicherheitsvorkehrungen verlangen, unter denen deine personenbezogenen Daten außerhalb der EU/EWR, des Vereinigten Königreichs oder anderer Länder, in denen ein solches Recht besteht, übermittelt werden. Wir können Datenübertragungsvereinbarungen schwärzen, um kommerzielle Bedingungen zu schützen.
  • Recht auf eine Beschwerde bei deiner örtlichen Aufsichtsbehörde: Du hast das Recht, eine Beschwerde bei deiner örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn du Bedenken hast, wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir bitten dich, zunächst zu versuchen, das Problem mit uns zu lösen, aber du hast das Recht, dich jederzeit an deine Aufsichtsbehörde zu wenden.

Beantragung von Betroffenenrechten nach geltendem Recht. Anfragen zu den Rechten der Betroffenen können per E-Mail an dsr@on24.com gestellt werden .

Wenn wir Anfragen von Einzelpersonen erhalten, die sich auf die Plattformdaten beziehen, leiten wir die Anfrage an die entsprechenden Kunden weiter.

Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken kannst du uns wie im Abschnitt " Kontakt" oben beschrieben kontaktieren.