Entdecke bewährte Strategien, um deine Webinar-Teilnahme in die Höhe zu treiben. 🚀 Sichere dir deinen Platz für den 25. Juni. Anmelden

Generative KI:

AI Marketing - Der komplette Leitfaden

Künstliche Intelligenz hat sich als zentraler Bestandteil jeder Marketingaktivität in einer Organisation etabliert. Jüngste Fortschritte bei KI-Modellen wie der generativen KI und die zunehmende Verfügbarkeit spezieller KI-Tools bedeuten, dass es immer mehr Möglichkeiten für Marketer gibt, diese Tools zu nutzen, um die täglichen Geschäftsprozesse zu optimieren und zu beschleunigen.

KI-Marketingstrategien und -techniken haben bereits die Art und Weise verändert, wie Unternehmen Kampagnen planen und durchführen.

Aber um die Vorteile von KI im Marketing voll auszuschöpfen, musst du dich über die neuesten Trends auf dem Laufenden halten. Wir geben dir einen Crash-Kurs darüber, wie KI-Marketing funktioniert, was du damit erreichen kannst und wie du es umsetzt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Was ist KI-Marketing?

Der Begriff KI-Marketing bezeichnet Marketingaktivitäten, die in irgendeiner Form KI-Technologie nutzen. In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen bei der Ausgereiftheit weit verbreiteter KI-Tools gibt es viele potenzielle Anwendungen für KI im Marketing, darunter die Erstellung von Inhalten, Personalisierung, Datenanalyse und Kundenbetreuung.

Das Konzept des KI-Marketings ist nicht neu. Bereits in den späten 90er Jahrenveröffentlichte die Columbia University einen Forschungsbericht über den Einsatz von KI zur Vorhersage des zukünftigen Verbraucherverhaltens - eine Anwendung, die heute von Unternehmen wie Amazon für Produktempfehlungsmaschinen genutzt wird.

Aber das Tempo der KI-Entwicklung hat exponentiell zugenommen und im letzten Jahrzehnt hat KI einen festen Platz in der Marketingwelt eingenommen.

Warum KI das Spiel verändern wird

KI wird schon lange im Marketing eingesetzt. Sie hat Unternehmen geholfen, Daten und Verhaltensmuster zu analysieren, um heiße Leads zu identifizierenzu identifizieren, Aufgaben zu automatisieren und vieles mehr. Aber als Werkzeug blieb KI im Marketingbereich weitgehend im Hintergrund.

In letzter Zeit hat die KI jedoch mit dem Aufkommen großer Sprach- und Verbreitungsmodelle Wellen geschlagen. Mit diesen Modellen kann die KI besser nachahmen, wie ein Mensch durch das geschriebene Wort kommuniziert, und visualisieren, was in einem Text geschrieben steht. 

Mit diesen beiden Entwicklungen kann die KI jetzt mehr als nur Daten analysieren. Jetzt kann sie auch Inhalte erstellen. 

Dies ist eine wichtige Entwicklung. Hier sind nur einige der Möglichkeiten, wie die heutige KI die Marketingbranche prägen wird.

Personalisierung im großen Maßstab

McKinsey hat herausgefunden, dass die Personalisierung im Marketing Unternehmen helfen kann, ihren Umsatz um bis zu 25%. KI kann es einfacher machen, dieses Ergebnis zu erreichen. Unternehmen können KI-Maschinen einsetzen, um Marketing-Personalisierungsprojekte in großem Maßstab durchzuführen, was zu einzigartigeren und relevanteren Kauferlebnissen für Kunden führt.

Prädiktive Analytik und KI-gesteuerte Erkenntnisse

Einer der Hauptanwendungsfälle für KI-Technologie ist ihre Fähigkeit, riesige Datensätze schnell zu verstehen und zu analysieren. Dies kann im Marketing eingesetzt werden, um auf der Grundlage von Publikumsanalysedaten aussagekräftige Erkenntnisse zu gewinnen, die dann zur Optimierung der Marketingstrategie genutzt werden können.

Verbesserte Kundenerfahrungen

Die Schaffung positiver Kundenerfahrungen ist ein wichtiger Bestandteil des Marketings, und KI kann dabei auf vielerlei Weise helfen. Eine der beliebtesten Möglichkeiten ist der Einsatz von KI in Chatbots für den Kundensupport, um sicherzustellen, dass die Kunden schnelle und effektive Antworten auf ihre Fragen erhalten und die Reibungsverluste beim Kauf verringert werden.

Planung der Schlüsselkomponenten des KI-Marketings

Die Vielseitigkeit von KI im Marketing ist eine ihrer größten Stärken. Mit dem richtigen Know-how kann sie auf praktisch unbegrenzte Weise eingesetzt werden. Dies sind einige der wichtigsten Bereiche, in denen KI sinnvolle Verbesserungen im Marketingprozess bewirken kann.

Generierung von Inhalten

Gute Inhalte sind der Eckpfeiler jeder Marketingstrategie. Aber die Erstellung von Inhalten kann sowohl zeitaufwändig als auch kostspielig sein. KI kann dazu beitragen, das Content Marketing zu beschleunigen, indem sie es Unternehmen ermöglicht, in kürzester Zeit neue Inhalte in großem Umfang zu erstellen.

Tools wie die generative KI-Engine von ON24können genutzt werden, um aus Webinaren abgeleitete KI-generierte Marketinginhalte zu erstellen und zu kuratieren, darunter Blogbeiträge, E-Books und Transkripte.

Das reduziert den Zeitaufwand, den Marken für diese bisher mühsame Aufgabe aufwenden müssen, und setzt Zeit frei, um andere Bereiche des Marketingtrichters zu verbessern Marketing-Trichters.

Personalisierung von Inhalten

KI ist nicht nur für die Erstellung von Inhalten nützlich, sondern auch für die Gestaltung personalisierter Customer Journeys. Unternehmen können KI-Tools nutzen, um Nutzerdaten zu analysieren und durch maßgeschneiderte Inhaltsempfehlungen und Botschaften einzigartige Inhaltstrichter für bestimmte Zielgruppen zu entwickeln.

Diese schnelle Personalisierung kann dazu beitragen, die Kundenbindung an die Markeninhalte zu verbessern, was letztendlich zu einer höheren Konversionsrate und mehr Umsatz führt. Außerdem wird damit die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach personalisierten Erlebnissen.

Chatbots und virtuelle Assistenten

Potenzielle Kunden werden auf ihrem Weg durch den Konversionstrichter wahrscheinlich viele Fragen haben. Und obwohl Inhalte (auch KI-generierte Inhalte) viele davon beantworten können, ist es immer sinnvoll, eine Alternative anzubieten.

KI-Chatbots oder virtuelle Assistenten sind ideal für diese Aufgabe geeignet. Sie bieten 24/7-Kundensupport in Echtzeit und liefern schnelle und präzise Antworten auf die unterschiedlichsten Fragen. Das verbessert nicht nur das Kundenerlebnis, sondern spart auch jede Menge Ressourcen, damit sich die Kundendienstteams auf wichtigere Angelegenheiten oder technisch komplexere Situationen konzentrieren können.

Kundensegmentierung und Zielgruppenansprache

Marketing ist effektiver, wenn es auf die Bedürfnisse und Vorlieben einer bestimmten Zielgruppe zugeschnitten ist. Das kann durch eine effektive Segmentierung erreicht werden - die Aufteilung einer Zielgruppe in kleinere Gruppen mit gleichen demografischen Merkmalen oder Interessen. Eine manuelle Segmentierung ist jedoch kompliziert und zeitaufwändig.

KI hilft, indem sie vorhandene Zielgruppen- und Kundendaten analysiert und automatisch Segmente auf der Grundlage gemeinsamer demografischer Merkmale oder Eigenschaften erstellt. Marketingfachleute können diese KI-generierten Zielgruppensegmente dann nutzen, um bessere, personalisierte Inhaltsstrategien zu entwickeln.

Generative KI für die Erstellung von Inhalten

Die Erstellung von Marketing-Inhalten wie Social-Media-Posts, E-Mails, Blog-Posts oder Whitepapers ist eine der naheliegendsten Anwendungen von KI-gestützten NLP-Tools (Natural Language Processing). Obwohl es sich hierbei um ein relativ neues Feld der kommerziellen KI handelt, gibt es viele KI-gestützte Content Marketing Engines, die dir helfen können, Inhalte schnell zu erstellen.

Allerdings gibt es eine Einschränkung: Auch wenn Content Marketing einer der größten KI-Marketingtrends der letzten Zeit ist, gibt es noch viel Raum für Verbesserungen und oft ist ein menschlicher Redakteur erforderlich, um sachliche Fehler zu korrigieren und die Stimme der Marke in das Material einzubringen.

Kausale KI für bessere Entscheidungen

Kausale KI unterscheidet sich von prädiktiver KI durch ihre Fähigkeit, Kausalität und Korrelation zu erkennen. Die prädiktive KI kann ein Ereignis beobachten und das Ergebnis auf der Grundlage ähnlicher Beispiele in den trainierten Daten vorhersagen, während die kausale KI die zugrunde liegende Ursache eines Ereignisses und deren Zusammenhang mit dem letztendlichen Ergebnis erkennen kann.

Das ist ein enormer Fortschritt und bedeutet, dass kausale KI-Systeme Unternehmen helfen könnten, erfolgreichere Entscheidungen zu treffen. Diese Entscheidungen könnten wiederum die Marketingstrategie vorantreiben und dazu beitragen, wichtige Marketingziele zu erreichen.

KI-gestützte visuelle Inhalte

NLP-Tools haben die Art und Weise revolutioniert, wie Unternehmen schriftliche Inhalte erstellen. Aber KI ist auch auf visuelle Inhalte anwendbar dank der Entwicklungen in der Diffusion. Bereits jetzt haben Tools wie Bing AI verfügen bereits über KI-gestützte Funktionen zur Bilderzeugung, die frei verfügbar sind. Und die zugrundeliegende Technologie wird nur noch besser werden.

Das bedeutet, dass Marketingfachleute in naher Zukunft auf Tools zugreifen können, mit denen sie visuelle Inhalte wie Bilder und Videos für soziale Medien mit einem Bruchteil des bisherigen Aufwands erstellen, bearbeiten und optimieren können.

Natürliche Sprachverarbeitung im Kundensupport

Die potenziellen Anwendungen von KI im Kundensupport werden gerade erst angedeutet, und es gibt noch viel mehr zu tun. Schon jetzt stehen KI-Chatbots im Mittelpunkt des Interesses, weil sie Kundenfragen schnell und effektiv beantworten können - rund um die Uhr.

KI könnte aber auch in anderen Bereichen des Kundensupports eingesetzt werden, z. B. bei der automatischen Erstellung von Helpdesk-Inhalten und bei der technischen Redaktion.

Vorteile der Integration von KI in deine Marketingstrategie

Schätzungen zeigen, dass rund 35% der Unternehmen weltweit bereits in irgendeiner Form KI einsetzen und mehr als 50 % planen, KI irgendwann im Jahr 2023 in ihr Modell einzubauen. Und warum? Weil sie klare Vorteile bietet, wie zum Beispiel:

Verbesserter ROI

KI kann sich auf beide Elemente auswirken, die den Marketing-Return on Investment berechnen. Das bedeutet, dass sie dazu beitragen kann, den Marketing-ROI deutlich zu verbessern.

Vor allem aber senkt sie die Kosten, indem sie Marketingaufgaben in einem Bruchteil der Zeit und Kosten erledigt, die ein Mensch dafür benötigen würde. In Bezug auf den Umsatz könnten die Datenanalyse und die Möglichkeiten der Inhaltserstellung, die KI-Tools eröffnen, Unternehmen dabei helfen, effektivere Marketingstrategien zu entwickeln, die schneller mehr Kunden anziehen.

Effiziente Ressourcenzuweisung

Der effiziente Einsatz der verfügbaren Ressourcen ist eine weitere Schlüsselkomponente zur Verbesserung des Marketing-ROI. KI kann Unternehmen dabei helfen, die Ressourcenzuweisung effektiver zu gestalten, indem sie die Ergebnisse früherer Marketingmaßnahmen analysiert und die Aktivitäten mit der besten Performance identifiziert, auf die man sich konzentrieren sollte.

Sie ist auch nützlich für die Anpassung und Wiederverwendung von Inhalten und hilft Unternehmen, mehr aus jedem Asset herauszuholen, das sie produzieren. Die generative KI-Engine von ON24von ON24 kann zum Beispiel automatisch Transkripte von Webinaren erstellen und diese in Blogbeiträge, E-Books und mehr umwandeln, um die Lebensdauer einer Veranstaltung zu verlängern und mehr Leads zu generieren.

Verbesserte Kundenreichweite und -bindung

Die besten Marketingkampagnen erreichen nicht nur ein großes Publikum, sondern schaffen auch gute Möglichkeiten zur Beteiligung. KI kann Unternehmen dabei helfen, beide Ziele zu erreichen.

Generative KI-Inhaltserstellung macht es schneller, einfacher und billiger, die Reichweite zu maximieren. KI kann auch genutzt werden, um personalisierte Texte zu erstellen, die Leads auf der Grundlage ihrer demografischen Kategorie, ihrer Interessen oder Bedürfnisse ansprechen und pflegen.

Die Zukunft der KI im Marketing: Vorhersagen und Spekulationen

Das kontinuierliche Wachstum von KI-Tools, sowohl in Bezug auf die Verfügbarkeit als auch auf die Komplexität, wirkt sich auf jedes Unternehmen aus. Sie hat bereits einen großen Einfluss auf die Art und Weise, wie die meisten Unternehmen go to market arbeiten, aber in naher Zukunft wird wahrscheinlich noch mehr dazukommen.

Die Entwicklung von KI schreitet rasant voran, aber es ist möglich, ein paar Trends zu erkennen und zu erahnen, was als Nächstes in diesem Bereich passieren wird. Hier sind einige Vorhersagen über die Zukunft des KI-Marketings:

  • Bessere prädiktive Analysen: Die Fähigkeit der KI, riesige Datensätze in Sekundenschnelle zu verarbeiten und zu analysieren, bedeutet, dass sie bereits jetzt zur Unterstützung von Marketingentscheidungen eingesetzt werden kann, aber ihre Fähigkeiten in diesem Bereich werden sich nur verbessern, wenn die KI-Modelle durch weiteres Training wachsen.
  • Breitere Möglichkeiten der Inhaltserstellung: Die Generierung von Textinhalten ist derzeit einer der wichtigsten Anwendungsfälle von KI im Marketing. Mit der Weiterentwicklung der zugrunde liegenden KI-Modelle werden diese jedoch auch in der Lage sein, andere Formen von Inhalten wie Bilder und Videos nach denselben Standards zu generieren, was für Marketingfachleute besonders wertvoll ist, denn es gibt einen klaren Trend zu Verbraucher Videoinhalte von Marken von Marken gegenüber anderen Medien bevorzugen.
  • Allgegenwärtige KI-Assistenten: Derzeit ist die KI-Hilfe vor allem über allgemeine KI-Chatbots oder spezielle KI-gestützte Marketing-Tools verfügbar. In Zukunft werden KI-Assistenten wahrscheinlich in alle SaaS-Produkte integriert sein und Marketern helfen, die Tools besser zu nutzen, indem sie automatische Optimierungsvorschläge machen, Daten analysieren, wichtige Erkenntnisse liefern und vieles mehr.
  • Realistischere konversationelle KI: Bestehende KI-Modelle wie GPT-4 werden oft als konversationell beschrieben, aber sie sind noch nicht in der Lage, eine wirklich menschenähnliche Konversation zu führen. Ihre Konversationsfähigkeiten werden sich stetig verbessern, wenn die KI-Modelle auf immer größeren Datensätzen trainiert werden, was bedeutet, dass wir in relativ naher Zukunft wahrscheinlich KI-Chatbots sehen werden, die praktisch nicht mehr von Menschen zu unterscheiden sind.

Tipps für den Einsatz von KI in deinen Marketingkampagnen

Viele Unternehmen nutzen KI, um Marketingstrategien zu planen und umzusetzen. Wenn du dich ihnen anschließen willst, befolge diese drei Schritte, um die besten Ergebnisse beim Einsatz von KI im B2B-Marketing zu erzielen.

Klare Ziele setzen

Bevor du anfängst, solltest du dir überlegen, was genau du mit dem Einsatz von KI in deinem Marketing erreichen willst. Lege klare und messbare Ziele fest, die mit deinen allgemeinen Marketing-KPIs übereinstimmen, wie z. B. die Steigerung des Content-Outputs um 50 % oder die Personalisierung des Publikumsengagements für Zielpersonen.

Wenn du deine Leistung in Bezug auf diese Ziele misst, kannst du herausfinden, ob dein Einsatz von KI tatsächlich zu deinen allgemeinen Unternehmenszielen beiträgt, sodass du weißt, ob du weitermachen oder deinen Ansatz anpassen solltest.

In die Ausbildung investieren

Um das Beste aus den KI-Tools herauszuholen, die du in dein Marketingtech-Stack integrierst, musst du sicherstellen, dass dein Marketingteam genau weiß, wie man sie benutzt. Deshalb ist die Investition in Schulungen ein wichtiger Teil der Maximierung des KI-Potenzials.

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber die wichtigste ist, alle verfügbaren Schulungsressourcen für die spezifischen KI-gestützten Marketing-Tools zu nutzen, die du verwenden möchtest. Diese Tools verfügen oft über eine Vielzahl von Funktionen, die auf verschiedene Weise nützlich sein können. Nimm dir die Zeit, die Produkte genau kennenzulernen, damit du das Beste aus ihnen herausholen kannst.

Testen für optimale Ergebnisse

Wie bei jedem anderen Element einer Marketingkampagne ist es wichtig, dass du den Erfolg deiner KI-Marketingbemühungen misst, wenn du deinen Ansatz im Laufe der Zeit verfeinern willst. Achte darauf, Daten zu sammeln, wenn du KI-gestützte Marketingstrategien einführst, und vergleiche die Ergebnisse mit deinen früheren Kampagnen, um zu sehen, wie sich die Ergebnisse verbessert haben.

Hab keine Angst vor Tests und Experimenten, wenn dir neue Wege einfallen, KI in deinen Marketingprozess zu integrieren. Große Teile des KI-Marketings sind noch Neuland, so dass du neue Möglichkeiten entdecken kannst, um dir einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

ON24 KI-Lösungen

Bei ON24 erforschen wir, wie wir KI nutzen können, um Marketern zu helfen, mehr Ergebnisse mit weniger Aufwand zu erzielen. Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht unsere Analytics and Content Engine, kurz ACE.

Hier ist ein kurzer Überblick darüber, wie ACE dein Marketing mit Hilfe von KI effizienter gestalten kann:

KI-generierte Inhalte

SmartText

Der Erfolg eines Webinarprogramms beginnt mit wirkungsvollen Werbemaßnahmen, die die Anmeldungen fördern. Mit SmartText, einem ACE-gestützten Texter-Assistenten, kannst du im Handumdrehen überzeugende Zusammenfassungen, E-Mails und Betreffzeilen erstellen, die mit ein paar einfachen Aufforderungen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und den digitalen Lärm durchbrechen.

Wichtige Momente

Jede gestellte Frage, jede beantwortete Umfrage und sogar jede Emoji-Reaktion während eines Live-Webinars ist ein wichtiges Signal für das Interesse und die Kaufabsicht deines Publikums.

Mit ACE kannst du diese Erkenntnisse mit einer heatmap Analyse des Publikumsinteresses bis auf die Ebene der einzelnen Folien aufdecken und nutzen. Anschließend kannst du diese Informationen nutzen, um kurze Videoclips für eine bessere Nachbereitung und gezieltere Kundenpflege zu produzieren.

Q&A Chatbot

Ein einwandfreies Webinar oder eine virtuelle Veranstaltung erfordert eine solide technische Ausführung. Nutze den KI-gesteuerten Q&A-Chatbot von ACE, um sicherzustellen, dass die häufigen Fragen deines Publikums zu Audio und Video schnell und effizient beantwortet werden, während du dich auf sinnvolle Publikumsgespräche konzentrieren kannst.

Künstliche Intelligenz Marketing FAQs

KI-Marketing ist der Einsatz von Software, die menschliche Intelligenz nachahmt, wie z. B. maschinelles Lernen, in Unternehmen, um den gesamten Marketingprozess zu unterstützen. Es ist ein Oberbegriff, der den Einsatz von KI zur Unterstützung oder zur eigenständigen Erledigung von Aufgaben wie Datenanalyse, Kundensegmentierung, Inhaltserstellung und Kundensupport beschreibt.

Der erste Schritt zum Einsatz von KI in deinem Marketingprozess besteht darin, zu entscheiden, wo es am meisten Sinn macht, sie zu integrieren. Wenn du zum Beispiel Schwierigkeiten hast, genügend Inhalte zu produzieren, wäre es hilfreich, deine vorhandenen Ressourcen für die Inhaltserstellung durch ein KI-Tool zu ergänzen.

Sobald du weißt, in welchen Bereichen du von der Einführung von KI profitieren könntest, ist der nächste Schritt, das richtige KI-Tool oder die richtige Plattform zu finden. Während du auf frei verfügbare Tools wie ChatGPT zurückgreifen kannst, sind KI-Plattformen, die speziell für das Marketing entwickelt wurden, in der Regel besser für spezielle Aufgaben geeignet. KI-Funktionen werden in viele der Marketingplattformen integriert, die du heute schon nutzt.

Zurzeit wird KI im Content Marketing am häufigsten als Assistent eingesetzt. Marketingfachleute nutzen KI-Tools, um Inhalte zu erstellen, erste Entwürfe zu generieren, letzte Änderungen vorzunehmen oder den Inhalt in eine andere Form zu bringen.

Mit dem technologischen Fortschritt entstehen jedoch immer ausgefeiltere KI-Tools für das Content Marketing. Diese Tools können unabhängiger agieren, brauchen weniger Aufsicht durch einen menschlichen Operator und können sich mit der Zeit verbessern.

KI wird auch zunehmend für Content-Marketing-Aufgaben eingesetzt, die über den Schreibprozess hinausgehen, z. B. für die Generierung von Bildern oder die Erstellung von abgeleiteten Inhalten auf der Grundlage eines bestehenden Beitrags. Dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen und dazu führen, dass KI und Content Marketing immer stärker miteinander verwoben werden.

Es ist zwar nicht unbedingt ratsam, KI für die Erstellung aller Inhalte deiner Marke einzusetzen, aber für viele Teilprozesse ist sie sicherlich nützlich. Dazu gehören das Entwickeln von Inhaltsideen, das Erstellen von Inhaltsvorgaben und das Anpassen von Inhalten an andere Medien.

KI ist in ihrer jetzigen Form wohl besser dafür geeignet, mit vorhandenem Material zu arbeiten, als es von Grund auf neu zu erstellen. Aus diesem Grund sind Generatoren für derivative Inhalte wie die generative KI-Engine von ON24 nützlich.

Aber je fortschrittlicher die NLP-Technologie wird und je besser die KI-Modelle trainiert werden, desto besser werden die Inhalte, die KI-Tools schreiben.

Die kurze Antwort lautet: Ja, du kannst mit KI-Marketing Geld verdienen. Das heißt aber nicht, dass du dich bei deinen Marketingbemühungen ausschließlich auf KI verlassen solltest. Es ist immer noch wichtig, dass geschulte und erfahrene Marketingfachleute die Gesamtstrategie leiten.